News Blog

--------------------------------

Mit CreaLog in die Wolke

Laut Statista lag im Jahr 2020 der weltweite Umsatz mit Cloud-Computing insgesamt bei 270 Milliarden, mit Software-as-a-Service bei rund 103 Milliarden US-Dollar. Auch CreaLog begleitet Sie mit Know-how und langjähriger Expertise auf Ihrem Weg in hybride Architekturen oder die Private und Public Cloud der unterschiedlichen Anbieter. In einem kontinuierlichen Prozess ermöglichen wir die Nutzung der CreaLog Plattform in allen Cloud Architekturen.

Ganz individuell nach Bedarf und Tempo

Typisch CreaLog richten wir uns bei Ihrem Weg in die Cloud ganz nach Ihrem Bedarf und Tempo. Mit passgenauen Strategien von Bare Metal (sofern noch vorhanden) über Hybrid-Lösungen bis in die Private-, Telco oder Public-Cloud. Unser Know-how umfasst dabei Network Function Virtualization (NFV) und Umgebungen wie OpenStack und Kubernetes/Docker.

Mehr Business Value erreichen

Aus unseren zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Fachleuten wissen wir, dass sich fast alle Unternehmen aktuell mit der Migration von Diensten in eine neue, hybride Infrastruktur beschäftigen.

Dabei stehen die folgenden Ziele im Vordergrund um den Business Value zu erhöhen:

  • Innovation fördern und die Geschwindigkeit bei der Einführung von Diensten erhöhen,
  • Ausgaben im Bereich Network Operations reduzieren und
  • Flexibilität durch Skalierung nach Bedarf steigern.

Darüber hinaus dient die Virtualisierung natürlich auch dem Ziel der größtmöglichen Hardwareunabhängigkeit.

Chancen durch 5G

Die neuen 5G-Netze der Mobilfunknetzbetreiber, Telco-Clouds und die Virtualisierung von Netzwerkkomponenten haben zu einem Innovationsschub geführt. So können nun auch Sprachanwendungen in der Telco Cloud betrieben werden und viele Serviceprovider nutzen bereits diese Potenziale, während andere ihre Voice Services in die Public Clouds auslagern. Ziel ist es, mehr Flexibilität, Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit zu gewinnen. Nicht zuletzt verspricht die nutzungsbezogene Abrechnung in der Public Cloud sinkende Kosten.

Cloud-Native-Technologie: schneller innovieren, Risiken reduzieren und die Applikationsbereitstellung beschleunigen

Noch stärker als bisher stehen die Applikationen in den neuen Architekturen im Fokus. Hier können Sie besonders auf unsere langjährige Erfahrung setzen. Da sich zukünftig die Komplexität von der Software-Entwicklung in den Betrieb verlagert, bieten wir Ihnen auch noch kürzere Innovationszyklen.

Selbstverständlich können Sie auch unsere Shared-Responsibility-Modelle nutzen, um den Betrieb auszulagern und damit Kosten zu reduzieren und kalkulierbar zu halten.

Sprechen Sie uns an!

Im Rahmen der CreaLog Professional Services übernehmen wir den Betrieb Ihrer Lösung mit Abrechnung im Pay-per-Use Verfahren. Aber das ist nur ein möglicher Weg von vielen. Welche Strategie Sie auch immer verfolgen: Wir sollten besprechen, wie wir gemeinsam erfolgreich bleiben. Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen!

 

Speed
Chat
Bitte abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter!