Intelligente Netzdienste

NGN & IMS Lösungen

Plattform für Number Translation und Business Voice VPN

Drei Hauptziele der Telcos spielten für CreaLog bei der Entwicklung der Service Delivery Platform (SDP) und dem dazugehörigen Service Manager für Number Translation und Business Voice VPN eine Rolle:

Neue Geschäftsmodelle

Netzbetreiber und andere Kommunikationsdienstleister (CSP) in die Lage zu versetzen, neue Umsätze zu generieren und neue Geschäftsmodelle zu unterstützen.


Neue Technologien

Bereitstellung neuer Technologien, um neue Anwendungen und Dienste so schnell wie möglich einzuführen.


Kostensenkung

Bereitstellung von Technologien, die die Kosten für die Entwicklung, Integration und den Betrieb neuer Anwendungen senken.


Der CreaLog Service Manager ist das zentrale Framework zur Realisierung von IMS-Anwendungen. Mit dem integrierten Number Translation Service (NTS) können Netzbetreiber und Geschäftskunden ihre Servicenummern und geografischen Nummern unabhängig voneinander verwalten. Er wird auf der Service Delivery Platform (SDP) von CreaLog realisiert, die auch Anwendungen wie MRF, IVR, MTAS, Netzbasiertes Contact Center, Call Recording und Virtual Office/PBX bereit stellt.

Der Service Designer, ein browserbasierter Call-Flow-Designer, ist ein wesentlicher Bestandteil des Service Managers und ermöglicht die Umsetzung anspruchsvoller und komplexer Routing-Designs mit Benutzereingaben per Sprache oder Tastatur.
Wenn noch weitere oder ganz neue Funktionen benötigt werden, integriert das ausgefeilte CreaLog CDG Service Creation Environment (SCE) neue Funktionen und Dienste schnell und in kürzester Zeit.

Die Business Voice VPN-Funktionalität bietet den Kunden die Möglichkeit, ihr eigenes Rufnummernsystem zu verwalten und ermöglicht die Integration verschiedener Unternehmensstandorte in einen einheitlichen Rufnummernplan. Dies erhöht die Erreichbarkeit aller Kollegen, erleichtert den Informationsaustausch und verbessert die Zusammenarbeit.

Die CreaLog Architektur besteht aus einer Reihe von Bausteinen, darunter:

Service Execution Environment (SEE)

Stellt die Laufzeitumgebungen für Dienste und Anwendungen zur Verfügung

 


Service Creation Environment (SCE)

Stellt die notwendigen Toolsets (grafisch und browserbasiert) zum Erstellen von Anwendungen und Diensten bereit

 


OSS/BSS Schnittstelle

Stellt Komponenten für die nahtlose Integration in die OSS/BSS-Umgebung des Kommunikationsdienstleisters bereit


SOA Environment

Enthält Service Orchestrierung, Registry, sowie Regulierung und Kontrolle für die Geschäftsintegration über Web Services und Service Interface Adapter


Offenes Framework für Anwendungen

CreaLog hat eine Reihe von vorintegrierten Lösungen erstellt, die auch permanent weiterentwickelt werden. Diese Lösungen richten sich an die individuellen Bedürfnisse der Netzbetreiber in bestimmten Servicekategorien. Das folgende Bild zeigt typische Beispiele unserer Lösungen: IVR/MRF, Cloud Contact Center, Call Recording (Mobile/Fixnet), Virtual Office/PBX sowie kundenspezifische Anwendungen.

Bitte beachten Sie unser Datenblatt zu IN Lösungen (Englisch) für weitere Informationen.

Flexibler Ansatz

Die CreaLog SDP7 Plattform unterstützt voll und ganz einen flexiblen Produktansatz, da wir glauben, dass eine Service Delivery Platform die Entwicklung und den Betrieb einer breiten Palette von Endbenutzerdiensten und Geschäftsmodellen unterstützen muss.


Service-Migration

Bei der Implementierung eines neuen Next Generation All-IP-Netzwerks ist die Aufrechterhaltung und Verbesserung Ihrer Legacy-Services und der unternehmenskritischen Anwendungen immer eine Herausforderung. Wir von CreaLog sind bereit zu helfen und verstehen, wie Sie alle Ihre Services einschließlich INAP und CAMEL migrieren und transformieren können!


Business Voice VPN

Virtuelles privates Sprach-Netzwerk

Mit CreaLog VPN können Netzbetreiber und Dienstanbieter ihren Business Voice-Kunden jeder Größe problemlos eine fortschrittliche Virtual Private Network-Lösung anbieten.

Der konvergente, netzzentrierte Dienst unterstützt multiple Netzwerktechnologien und ermöglicht die Zusammenarbeit von IMS, VoIP und TDM, und somit hybride VPNs.

Unsere Lösung ermöglicht die Konfiguration von Unternehmensstrukturen und Benutzerdaten auf mehreren Ebenen und verarbeitet auch private Rufnummernpläne für Sprache und SMS/MMS. Es können multiple VPN-Anruftypen, Screening-/Sperrschemata, Anruflisten, unternehmens- und benutzerdefinierte Regeln für Anrufweiterleitung, Rückruf, Anrufübergabe und Rufnummerndarstellung (calling line presentation) eingerichtet werden.

Vorteile für den Provider

Erhöhter gebührenpflichtiger Verkehr durch geringere Anzahl verpasster Anrufversuche

Umfassende Optionen zur Anpassung

Variables Routing unterstützen die Entwicklung von neuen Diensten

Hochgradig skalierbare Konfiguration

Standardschnittstellen für die Integration

IMS/VoLTE-Integration


Vorteile für Telco Kunden

Unterstützt verteilt und mobil arbeitende Arbeitskräfte

Selbstbedienung über Telefon und Web

Kostenkontrolle

Nutzungsstatistiken

Konvergente Telefonielösung, die Festnetz-, Mobil- und IP-Telefone transparent abdeckt

Professioneller 24x7-Support und Wartung durch den Netzbetreiber


Number Translation Dienste and Server (NTS)

Große Auswahl an Routingoptionen

CreaLog NTS unterstützt eine umfassende Palette von kostenlosen, universellen Zugangsnummern und Premium-Rufnummerndiensten, die typischerweise durch Vorwahlnummern wie 8XX, 08XX, 9XX und andere bekannt sind. Die Lösung übersetzt diese Nummern in spezifische Endpunkte, die Geschäftskunden frei nach ihren Bedürfnissen konfigurieren können, um eine echte Fixed Mobile Unification (FMU) zu erreichen.

CreaLog NTS bietet die nachfolgende komplette Bandbreite an zeit-, herkunfts- und servicerufnummernabhängigen Routingoptionen für alle Medien, um die volle Fixed Mobile Unification für echte Unified Communications and Collaboration (UCC) zu erlangen.

Um mehr zu erfahren, laden Sie das Number Translation-Datenblatt (Englisch) herunter oder nehmen Sie Kontakt mit unseren Beratern auf.

Zeitabhängig

Kalender für Tages-, Wochen-, Monats-, Jahres- oder Einmalperioden


Ursprungsabhängig

Nummernpräfix des Anrufers, Kategorie des Anrufers (CPC - z.B. Karten-/Münztelefon), unterdrückte Anruferidentität, nicht verfügbare Anruferidentität, internationale und Betreiberanrufe


Servicenummernabhängig

Einheitliches Routingverhalten für alle Anrufe mit anschließender Differenzierung nach der gewählten Servicenummer


Für eine persönliche Beratung ...

... klicken Sie auf den blauen Beratungs-Button auf der rechten Seite oder kontaktieren Sie uns hier!

Allgemeine Anfragen

+49 89 324656-0

Service Hotline (24/7)

+49 89 324656-10

Bitte halten Sie Ihre Zugangsdaten bereit!

Bitte abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter!
Anfahrt

CreaLog
Frankfurter Ring 211
80807 München
Deutschand

Bitte nutzen Sie für die Lokalisierung unseren
Google Maps Eintrag.
Parken Sie komfortabel hinter unserem Gebäude, auf den mit CreaLog gekennzeichneten Kundenparkplätzen.